Erster Schlag von Israel in die VAE

Der erste Schlag gegen die VAE kam von der Regierung von Tel Aviv, nachdem US-Präsident Donald Trump bekannt gegeben hatte, dass Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate ein Abkommen zur "vollständigen Normalisierung" ihrer Beziehungen unterzeichnet hatten.

Der erste Schlag gegen die VAE kam von der Regierung von Tel Aviv, nachdem US-Präsident Donald Trump bekannt gegeben hatte, dass Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate ein Abkommen zur “vollständigen Normalisierung” ihrer Beziehungen unterzeichnet hatten.

Der erste Schlag gegen die VAE kam von der Regierung von Tel Aviv, nachdem US-Präsident Donald Trump bekannt gegeben hatte, dass Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate ein Abkommen zur “vollständigen Normalisierung” ihrer Beziehungen unterzeichnet hatten. Israel forderte die USA auf; “Verkaufen Sie die F-35 nicht an die VAE”, sagte er.

Die erste Krise zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel ereignete sich, nachdem US-Präsident Donald Trump letzte Woche bekannt gegeben hatte, dass Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate eine Vereinbarung zur “vollständigen Normalisierung” ihrer Beziehungen getroffen hatten.

Netanjahu gegen VAE

Laut den Nachrichten von Haaretz, einer der größten Zeitungen Israels, die auf Regierungsbeamten beruhte, wurde betont, dass der israelische Premierminister Binyamin Netanyahu den Verkauf fortschrittlicher technologischer Ausrüstung an die VAE akzeptierte, sich jedoch gegen den Verkauf von US-Kampfflugzeugen an die VAE aussprach. In dem Bericht wurde festgestellt, dass Israel das einzige Land im Nahen Osten mit entwickelten US-Kampfflugzeugen bleiben wollte.

0 0 0 0 0 0
KOMMENTAR

Mindestens 10 Zeichen erforderlich
Nachrichten10'e üye olun

Zaten üye misiniz ? Buraya tıklayarak Üye girişi sağlayabilirsiniz.

Nachrichten10'e giriş yapın

Henüz üye değil misiniz ? Buraya tıklayarak Üye olabilirsiniz.