Überschwemmung in Pakistan: 24 Tote

Bei einer durch Monsun ausgelösten Flut im Nordosten Pakistans starben 24 Menschen und 18 wurden verletzt.

Ein örtlicher Beamter Mohammed Asghar, im Punjab-Bundesstaat des Landes, sagte in einer Erklärung, dass die Straßen überflutet und viele Häuser im Bundesstaat aufgrund von Überschwemmungen durch starke Regenfälle zerstört wurden.

Asghar gab an, dass 24 Menschen an den Folgen der Flut starben und 18 Menschen verletzt wurden. Die meisten Todesfälle seien auf zerstörte Häuser zurückzuführen.

Monsunregen, der in Südasien von Juni bis September wirksam ist, verursacht jedes Jahr große Naturkatastrophen und Unfälle.

0 0 0 0 0 0
KOMMENTAR

Mindestens 10 Zeichen erforderlich
Nachrichten10'e üye olun

Zaten üye misiniz ? Buraya tıklayarak Üye girişi sağlayabilirsiniz.

Nachrichten10'e giriş yapın

Henüz üye değil misiniz ? Buraya tıklayarak Üye olabilirsiniz.